Mo - Fr 8 - 17 Uhr+49 (5251) 1659-0
mail@freund.eu

Anfrageliste
0 Artikel

Über uns


Unser Firmensitz in Paderborn

Kundennähe und die Bereitschaft, Probleme zu lösen, sind unsere ständigen Triebfedern und geben uns die Impulse, manuelle Arbeitsgänge in Schlachtbetrieben und Zerlegebetrieben zu mechanisieren und automatisieren. Aus diesem Streben entstand im Laufe der Unternehmensgeschichte eine moderne Fabrik für Schlachttechnik und Zerlegetechnik mit zahlreichen Produkten und Patenten, die heute weltweit zu den Marktführern zählt.



Wie es begann ..

Die Anfänge gehen zurück bis in das 18. Jahrhundert, als die Familie in Solingen-Wald von der Herstellung von Bestecken und Zurichten von Messern lebte. Nach dem ersten Weltkrieg zog es Walter Freund vom zerstörten Wuppertal auf's Land nach Paderborn. Dort ließ er sich 1921 als Schlosser nieder und wurde 1928 in die Handwerksrolle eingetragen. So entstand ein erstes Unternehmen als Werkstatt für Fleischerei-Werkzeuge und -Reparaturen. Produziert wurden z.B. Messer – ein Auftrag über 200 Dolche für das damalige Deutsch-Südwest-Afrika war auch darunter –, angetriebene Schleifsteine und Artikel aus eigener Gießerei und eigenem Werkzeugbau. Nach dem zweiten Weltkrieg begann der Sohn Reinhard Freund mit der Fertigung von Getrieben, woraus Anfang der 50er Jahre die ersten Rippensägen mit elektrischem Antrieb entstanden.

 

Innovation

Mittlerweile hat sich das Unternehmen zum weltweit anerkannten Fachmann für Schlacht und Zerlegetechnik entwickelt und wird in der dritten Generation von Robert Freund als Geschäftsführer geführt.

Das vollständige Produktprogramm wird zu mehr als 80% in über 60 Länder der Erde exportiert, wo die FREUND-Technik aufgrund der hohen Wirtschaftlichkeit, des sehr hohen Qualitätsstandards und des prompten und zuverlässigen Services einen ausgezeichneten Ruf genießt.

 

Mehr als 50 Vertretungen im Ausland sowie der eigene Außendienst betreuen Zehntausende von Kunden vor Ort mit Beratung und Service. Dies alles erfordert hohen persönlichen Einsatz der Menschen, die dieses Unternehmen ausmachen sowie große Investitionen. Kollegialität und Teamwork bestimmen die Zusammenarbeit. Großer Wert wird auf die Aus- und Weiterbildung - wie auch Kundenschulung - gelegt, um die Unternehmensziele "Flexibilität" und "Kundenzufriedenheit" umsetzen zu können.


FREUND erhält die Auszeichung "Produkt des Monats"

Heute bietet FREUND ein vollständiges Maschinenprogramm für Schlacht- und Zerlegebetriebe. In diesem Bereich ist FREUND der einzige Spezialist mit kompletter Produktpalette unter den Top 3 auf dem Weltmarkt. Alle Wettbewerber haben neben diesem Produktprogramm noch Tätigkeitsfelder außerhalb der Fleischindustrie. Somit konzentriert FREUND als einziger Anbieter 100 % seiner Kräfte auf Technik für Schlachtung und Zerlegung.

 

Zukunft

Das alles erfordert große Investitionen und hohen persönlichen Einsatz der Menschen, die dies Unternehmen ausmachen. Darum wird großer Wert auf Aus- und Weiterbildung gelegt. Teamgeist, Motivation, und Kollegialität bestimmen die Zusammenarbeit der ca. 110 Mitarbeiter.

Unser Partner im Bereich Personalentwicklung:

PEPP - Verein für Personalentwicklung im Hochstift e.V.

Aufgrund des weiter steigenden Weltmarktanteils, der zunehmenden Öffnung der Märkte und der zukunftsorientierten Unternehmensstrategie sieht die FREUND Maschinenfabrik auch für die nächsten Jahre einer positiven Entwicklung entgegen.